Pokusa e.V.

» Guirlandes «

Malerei von Norman Smuzniak

01. 10. - 12. 11. 2021

Ausstellungsdauer: 01. 10. - 12. 11. 2021

Beachten Sie bitte unsere Öffnungszeiten:
Fr. 17:30 - 19:30 Uhr
Sa. 15:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung unter 0611 844733.

Teilnahme an Tatorte Kunst am 30.10. und 31.10.2021 von 12:00-18:00 Uhr.

Die Galerie Pokusa wird im Dezember 2021 20 Jahre alt. Als Preview zu diesem Jubiläum haben wir die Ausstellung "Guirlandes" mit einem Künstler der Galerie, Norman Smuzniak, für die Tatorte Kunst ausgesucht und laden Sie ein zu der Begegnung mit der Malerei in ihrer essentiellen Bedeutung.

Smuzniak, der als Professor an der Breslauer Kunstakademie lehrt, beschäftigt sich in seinem neuen Zyklus mit der Natur, vorwiegend mit den Blumen in verschiedenen Stadien des Blühens oder Verblühens. Der Künstler sagt, dass seine schöpferische Arbeit die Frucht der Arbeit mit Kontrasten und ästhetischen Filtern ist. Er spielt mit expressivem Art Deco und führt gleichzeitig einen Dialog mit seinem Lehrer Andrzej Dobrzaniecki, dessen Meisterschüler der Künstler selbst war. Smuzniak erinnert sich daran, dass sie oft über Epitaphe gesprochen haben, auch über die im Kloster Eberbach. Gegen die Mode und in Einklang mit der Zeit.

Kuratorin der Ausstellung: Ewa Hartmann

Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!

Norman Smuzniak und Galerie Team

Ausstellungen von Norman Smuzniak
in der Galerie Pokusa

» 25.05. - 30.06.2018: Spuren. Zwischen Schwarz und Weiß «
» 18.09. - 01.11.2015: ECHO «
» 20.05. - 09.07.2011: Wunderwelt «
» 16.05. - 28.06.2008: Millisekunden «
» 18.03. - 23.04.2005: Die Reise - Out of Time «
» 29.11.2002 - 19.01.2003: Neonlicht «

Norman Smuzniak

Norman Smuzniak

Norman Smuzniak

Norman Smuzniak

top